Der dritte Start sollte bei uns den Mittelfeldtrend beenden. Am 10./11.11.2018 fand unser dritte Start in Berlin-Tegel statt. 

In Berlin fanden wir insgesamt gutspielbare Bahnen vor. Der Samstagvormittag lief leider nicht ganz erwartet unsere beiden Gänge über 1000 sind leider verloren gegangen, stattdessen konnten wir das Spiel gegen Hannover 96 mit 879 für uns entscheiden. Das ließ dennoch Mut für den Nachmittag. Mit 977, 961 und 971 konnten wir alle 6 Punkte des nachmittags einfahren. Besonders knapp wurde es gegen die Suddenstrikers aus Berlin. Das Spiel ging in einem Herzschlagfinale mit 961:960 für uns aus. Der Sonntag dagegen fiel mager aus, die Ausbeute waren leider 0 Punkte. 

Insgesamt standen nach dem Wochende 8 Spielpunkte und 5 Bonuspunkte auf unserer Seite. Dies bedeutet sowohl Platz 6 in der Tageswertung als auch Platz 6 in der Saisonwertung. Der Abstand zum Spitzentrio beträgt nun 15 Punkte und zu einem Abstiegsplatz 19 Punkte. Bester Spieler von uns an diesem Wochenende war Dominik Henk (233 Schnitt), welcher auch Platz 2 der Einzelwertung für diesen Start belegt. 

Hier alle Ergebnisse: Link

☎ 0211 / 71 82 974
info@bowling-duesseldorf.de
✉ Kontaktformular


Schnellzugriff

 > zu den Ligaberichten

 > Düsseldorf Open 2019


Bowling-News

Lok1: 3. Start in Berlin-Tegel

Der dritte Start sollte bei uns den Mittelfeldtrend beenden. Am 10./11.11.2018 fand unser dritte Start in Berlin-Tegel statt. 

Weiterlesen ...

Rad1: 3. Start in Moers: Herbstmeister!!!
Yes - we can!!
Und da ist er: der 3. Ligastart dieser Saison! Quasi schon Halbzeit. Ob wir als Herbstmeister in die Weihnachtspause gehen können? Wir versuchen es!
Weiterlesen ...

Lok 4: 4. Start in Monheim

tart 4 fand am 04.11.2018 in Monheim statt.
Die Mannschaft bestehend aus Willi, Maurice, Artur, Sven, Bernd, Max und Benno trat das erste mal vollzählig an.
Zusätzlich haben wir sogar noch Jochen zur Unterstützung bekommen.
Das Ziel waren Punkte. Und davon möglichst viele.

Weiterlesen ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com